01.09.2020

Auf Wiedersehen Edi

Rund 8 1/2 Jahre hat Edi Mörgeli als Maler im Handwerkerteam dafür gesorgt, dass die HGW-Wohnungen in Schuss bleiben - nun ist er in den wohlverdienten Ruhestand getreten.

Wäre Edi lediglich mit Wohnungen streichen beschäftigt gewesen, hätte er in seiner Zeit bei der HGW rund 25 Prozent unseres Wohnungsbestandes verschönert. Edi war der Ruhepol im Team, ein ruhiger Schaffer der beim Streichen mit Pinsel und Rolle quasi eins wurde. 

Nun ist der letzte Pinsel ausgewaschen, der letzte Kübel Farbe aufgebraucht, das Übergwändli versorgt und Edi hat seinen wohlverdienten Ruhestand angetreten. Lieber Edi, wir wünschen dir nur das Beste, dass du nun Zeit hast für all deine Pläne und auch die neuen Wanderstöcke oft zum Einsatz kommen werden. Danke für deinen langjährigen Einsatz für die HGW und Ihre Bewohnenden!

Zum Seitenanfang