27.09.2023

Auf Wiedersehen Simone Mersch

Ein Jahr lang hat Simone Mersch das HGW-Jubiläumsfest geplant und mit viel Erfolg durchgeführt. Nun nehmen wir Abschied und danken ihr für ihren grossartigen Einsatz.

Ein Jahr mit Planungsarbeit, Koordination, unzähligen Sitzungen, Telefonaten, Problemen lösen, guten Ideen haben und vielem mehr für unsere grosse Jubiläumsfeier hat Simone verbracht. Stets gut gelaunt und motiviert ist es ihr gelungen, Bewohner/innen und Mitarbeiter/innen ins Boot zu holen und uns zu überzeugen, dass es eine tolle Sache ist, am Fest mitzuwirken. Ihre Begeisterung und Freude waren ansteckend und so konnte sie mit ganz vielen Helfer/innen zusammen ein grossartiges Fest auf die Beine stellen, das uns noch lange in guter Erinnerung bleiben wird.

Und dann hat sie sich in diesem Jahr auch noch verliebt: in unsere Plauderbar-Ape, die ihr ein Jahr lang treu zur Seite stand und die Siedlungen besuchte. Rund 800 km haben die beiden zurückgelegt und bei längeren Strecken auch mal für einen kleinen Stau gesorgt. Mit ihrem liebevollen Geknatter war die Ape schon weitem zu hören, sorgte für freudiges Aufsehen und Simone hat in dieser Zeit ihren Winkearm professionalisiert.

Liebe Simone, ganz herzlichen Dank für deinen unermüdlichen Einsatz, deine Riesenarbeit, deine Kreativität und deine Begabung, andere mitzureissen und für etwas zu begeistern. Du wirst uns fehlen und wir wünschen dir auf deinem weiteren Weg alles Gute!

Zum Seitenanfang