Siedlung Zwinglistrasse

 

Die Siedlung «Zwinglistrasse» wurde 2017 vollständig saniert und bietet mit den kleinen, aber schönen Wohnungen sowie den grosszügigen Sitzplätzen und Balkonen einen ansprechenden Wohnraum für insgesamt 36 Parteien. Die Sitzplätze verfügen über einen eigenen Pflanzplatz, im Innenhof nutzen Bewohnende aus dem ersten und zweiten Stock die Möglichkeit, einen eigenen Garten zu pflegen. 

Der wunderschön gestaltete Spielplatz mit dem Sand- und Wasserbereich wurde durch die Bewohnenden partizipativ miterarbeitet und durch einen Spielplatzbauer umgesetzt. Der Spielplatz verbindet die Siedlung mit den Nachbarliegenschaften der Waldheimgenossenschaft und darf von allen Kindern genutzt werden.

 

Spielen und mehr

Spielen und mehr

Der Spielplatz mit der grosszügigen Wasser-Sand-Anlage und dem Kletter- und Rutschgerät ist der Treffpunkt für die Kinder.  Die Freifläche wird genutzt um Fussballzuspielen. Und für die geselligen Momente steht ein Cheminée zur Verfügung.

Gartenbeete

Gartenbeete

Wer Lust hat, das eigene Gemüse zu ziehen, kann dies in einem der Gartenbeete tun. Sie wurden nach der Sanierung neu gestaltet und sind sehr gefragt. Im Spätsommer blühen die Sonnenblumen um die Wette - vielleicht ist ja auch ein heimlicher Contest am Laufen, wer die grösste Sonnenblume ziehen kann?

Genossenschaftsfest

Genossenschaftsfest

Am 30. August 2018 wurde der neue Aussenraum zusammen mit den Bewohnenden eingeweiht. Dieses Fest war auch ein Dankeschön an die Bewohnenden der HGW-Siedlung, welche die notwendige Sanierung im bewohnten Zustand erdulden mussten. Und weil das erste Fest so toll war, wird seitdem der Genossenschaftstag gemeinsam gefeiert.

Interessiert mitzuhelfen?
Melden Sie sich bei Sabine Binder

Siedlungsarbeit

Als Ansprechperson für die Bewohnenden ist Sabine Binder, Siedlungsarbeit, für die Siedlung Zwinglistrasse zuständig.

Geschäftsleitung, Genossenschaftliches

Sabine Binder

Bereichsleiterin Genossenschaftliches | Mitglied der Geschäftsleitung
Zum Seitenanfang