Siedlung Grüzefeld

 

Die Siedlung «Grüzefeld» gehört zu den grössten Siedlungen der HGW, allerdings nicht im Alleineigentum. Zusammen mit der Gaiwo, der Genossenschaft für Alters- und Invalidenwohnungen, der Waldheim- und der Gemeinnützigen Wohnbaugenossenschaft umfasst die erbaute Siedlung über 350 Wohnungen. Der HGW gehören davon 99.

Die Siedlung war in den 60er-Jahren das erste moderne Beispiel urbaner Verdichtung in Winterthur und eine Antwort auf die damals herrschende Wohnungsnot. Dank der sorgfältigen Gestaltung gehört sie zu den schützenswerten Bauten im kantonalen Inventar. Zurzeit sind eine Sanierung und Weiterentwicklung der Siedlung in Planung. Dabei sollen alle heutigen Bewohnenden in ihren Wohnungen bleiben und sich nach wie vor zuhause fühlen können. Zum Bauprojekt

Der äusserst grosszügig angelegte Aussenraum – inklusive eigenem Schwimmbad für Kinder! – begeistert die rund 800 Bewohnenden ebenso wie die intelligent geschnittenen Wohnungen. Beliebt ist auch der in die Siedlung integrierte Strahleggsaal, der für private Anlässe und Siedlungsanlässe gemietet werden kann. Er bietet Platz für bis zu 50 Personen und kann online über das Reservationstool gemietet werden.

Zum Strahleggsaal

 

Agenda

loading
03
Dezember
2022
von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Unentgeltliche Rechtsberatung

Alfred Ngoyi Wa Mwanza (Master of Law, Universität Fribourg) ist für die Bewohnenden der Siedlung Grüzefeld und des Quartiers Gutschick wieder da und berät Sie bei Rechtsfragen.

Wer seine Hilfe in Anspruch nehmen möchte, kann sich ohne Voranmeldung jeweils am Samstag zwischen 10-12 Uhr im Siedlungstreff, Strahleggweg 2, einfinden. Seine Palette ist breit gefächert, seine Stärken liegen im Migrations- und Asylrecht. Weitere Informationen finden Sie im Flyer.

Während den Schulferien und an Feiertagen finden keine Beratungen statt.

08
Dezember
2022
von 14:30 Uhr bis 16:30 Uhr
Eltern-Kind-Treff für Mütter und Väter

Jeden Donnerstag (Ausgenommen Schulferien) treffen sich deutsch- und fremdsprachige Eltern und Kinder im Strahleggsaal um sich auszutauschen, neue Kontakte zu knüpfen und Informationen zu weiteren Angeboten für Familien zu erhalten.

Auch spielen, basteln, Lieder und Verse kennenlernen gehören dazu. Wir freuen uns auf Sie!

Weitere Informationen

10
Dezember
2022
von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Unentgeltliche Rechtsberatung

Alfred Ngoyi Wa Mwanza (Master of Law, Universität Fribourg) ist für die Bewohnenden der Siedlung Grüzefeld und des Quartiers Gutschick wieder da und berät Sie bei Rechtsfragen.

Wer seine Hilfe in Anspruch nehmen möchte, kann sich ohne Voranmeldung jeweils am Samstag zwischen 10-12 Uhr im Siedlungstreff, Strahleggweg 2, einfinden. Seine Palette ist breit gefächert, seine Stärken liegen im Migrations- und Asylrecht. Weitere Informationen finden Sie im Flyer.

Während den Schulferien und an Feiertagen finden keine Beratungen statt.

15
Dezember
2022
von 14:30 Uhr bis 16:30 Uhr
Eltern-Kind-Treff für Mütter und Väter

Jeden Donnerstag (Ausgenommen Schulferien) treffen sich deutsch- und fremdsprachige Eltern und Kinder im Strahleggsaal um sich auszutauschen, neue Kontakte zu knüpfen und Informationen zu weiteren Angeboten für Familien zu erhalten.

Auch spielen, basteln, Lieder und Verse kennenlernen gehören dazu. Wir freuen uns auf Sie!

Weitere Informationen

17
Dezember
2022
von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Unentgeltliche Rechtsberatung

Alfred Ngoyi Wa Mwanza (Master of Law, Universität Fribourg) ist für die Bewohnenden der Siedlung Grüzefeld und des Quartiers Gutschick wieder da und berät Sie bei Rechtsfragen.

Wer seine Hilfe in Anspruch nehmen möchte, kann sich ohne Voranmeldung jeweils am Samstag zwischen 10-12 Uhr im Siedlungstreff, Strahleggweg 2, einfinden. Seine Palette ist breit gefächert, seine Stärken liegen im Migrations- und Asylrecht. Weitere Informationen finden Sie im Flyer.

Während den Schulferien und an Feiertagen finden keine Beratungen statt.

22
Dezember
2022
von 14:30 Uhr bis 16:30 Uhr
Eltern-Kind-Treff für Mütter und Väter

Jeden Donnerstag (Ausgenommen Schulferien) treffen sich deutsch- und fremdsprachige Eltern und Kinder im Strahleggsaal um sich auszutauschen, neue Kontakte zu knüpfen und Informationen zu weiteren Angeboten für Familien zu erhalten.

Auch spielen, basteln, Lieder und Verse kennenlernen gehören dazu. Wir freuen uns auf Sie!

Weitere Informationen

24
Dezember
2022
von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Unentgeltliche Rechtsberatung

Alfred Ngoyi Wa Mwanza (Master of Law, Universität Fribourg) ist für die Bewohnenden der Siedlung Grüzefeld und des Quartiers Gutschick wieder da und berät Sie bei Rechtsfragen.

Wer seine Hilfe in Anspruch nehmen möchte, kann sich ohne Voranmeldung jeweils am Samstag zwischen 10-12 Uhr im Siedlungstreff, Strahleggweg 2, einfinden. Seine Palette ist breit gefächert, seine Stärken liegen im Migrations- und Asylrecht. Weitere Informationen finden Sie im Flyer.

Während den Schulferien und an Feiertagen finden keine Beratungen statt.

31
Dezember
2022
von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Unentgeltliche Rechtsberatung

Alfred Ngoyi Wa Mwanza (Master of Law, Universität Fribourg) ist für die Bewohnenden der Siedlung Grüzefeld und des Quartiers Gutschick wieder da und berät Sie bei Rechtsfragen.

Wer seine Hilfe in Anspruch nehmen möchte, kann sich ohne Voranmeldung jeweils am Samstag zwischen 10-12 Uhr im Siedlungstreff, Strahleggweg 2, einfinden. Seine Palette ist breit gefächert, seine Stärken liegen im Migrations- und Asylrecht. Weitere Informationen finden Sie im Flyer.

Während den Schulferien und an Feiertagen finden keine Beratungen statt.

07
Januar
2023
von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Unentgeltliche Rechtsberatung

Alfred Ngoyi Wa Mwanza (Master of Law, Universität Fribourg) ist für die Bewohnenden der Siedlung Grüzefeld und des Quartiers Gutschick wieder da und berät Sie bei Rechtsfragen.

Wer seine Hilfe in Anspruch nehmen möchte, kann sich ohne Voranmeldung jeweils am Samstag zwischen 10-12 Uhr im Siedlungstreff, Strahleggweg 2, einfinden. Seine Palette ist breit gefächert, seine Stärken liegen im Migrations- und Asylrecht. Weitere Informationen finden Sie im Flyer.

Während den Schulferien und an Feiertagen finden keine Beratungen statt.

12
Januar
2023
von 14:30 Uhr bis 16:30 Uhr
Eltern-Kind-Treff für Mütter und Väter

Jeden Donnerstag (Ausgenommen Schulferien) treffen sich deutsch- und fremdsprachige Eltern und Kinder im Strahleggsaal um sich auszutauschen, neue Kontakte zu knüpfen und Informationen zu weiteren Angeboten für Familien zu erhalten.

Auch spielen, basteln, Lieder und Verse kennenlernen gehören dazu. Wir freuen uns auf Sie!

Weitere Informationen

loading

Jeden Montag und Mittwoch von 9 bis 10.30 Uhr, A1-Deutschkurs mit Kinderbetreuung  (Strahleggsaal/Siedlungstreff). 

Jeden Dienstagabend ab 19 Uhr, Französisch für Anfänger/-innen (Siedlungstreff)

Jeden Donnerstag, 14.30 bis 16.30 Uhr, Eltern-Kind-Treff für Eltern und ihre Kinder von 0 bis 3 Jahren (Strahleggsaal; Leitung: Nosheen Espenlaub)

Jeden Freitag, 9 bis 11 Uhr, MiA-Frauentreff im Siedlungstreff (Leitung: Mirsada Ceric)

Jeden Freitag, 9 bis 10 Uhr, Fitness für Frauen im Strahleggsaal (Leitung: Leyla Üçar)

Jeden Samstag von 10 bis 12 Uhr kostenlose Rechtsberatung (Siedlungstreff)

Während den Schulferien finden keine Kurse statt.

Aktivitäten

Aktivitäten

In der Siedlung Grüzefeld lebt die Vielfalt. Bewohnende organisieren die unterschiedlichsten Anlässe – Bastelnachmittage, Samichlaus, offener Grill und viele weitere Aktivitäten gehören zum abwechslungsreichen Jahresprogramm.

Sind Sie interessiert, eigene Ideen umzusetzen?

Bitte melden Sie sich bei Sonja Bolla.

50 Personen

Strahleggsaal

Der Strahleggsaal liegt neben dem Bädli der Siedlung Grüzefeld an der Strahleggstrasse 71 und verfügt über einen grossen Mehrzweckraum für 50 Personen und eine komplett eingerichtete Küche. Der Saal steht allen Bewohnenden der Siedlung MEG Grüzefeld zur Verfügung.

Mehr
 

Waschsalon

Waschsalon

Der Waschsalon ist für alle Bewohnenden der Siedlung Grüzefeld, die Engpässe in ihrer Waschküche überbrücken möchten. Es stehen vier Waschmaschinen und vier Tumbler zur Verfügung. Dabei gilt: Wer zuerst kommt, hat die Waschmaschine für sich. Ein kleines, aber feines Nähatelier ergänzt den Betrieb im Waschsalon. Sie können dort Ihre Kleider ändern, flicken oder bügeln lassen.

Vor der Nutzung müssen Sie sich registrieren. Damit wird ein Depot in der Höhe von CHF 50.00 bei der Vewaltung fällig.

Öffnungszeiten: Montag - Samstag, 6 bis 22 Uhr
Auskunft: Urs Leu, WGW 052 212 81 39

Spielen und mehr

Spielen und mehr

Die Aussenräume der Siedlung sind grosszügig konzipiert und bieten verschiedene Begegnungsmöglichkeiten an – sei es beim gemeinsamen Grillieren, beim Tischtennis oder einfach beim gemütlichen Flanieren durch die Siedlung. Weiter stehen den Kindern unterschiedliche Spielplätze für jedes Alter zur Verfügung. Für Geselligkeit und Bewegung ist also gesorgt.

Genossenschaftsfest

Jedes Jahr am ersten Samstag im Juli findet das beliebte Genossenschaftsfest statt. Jung und Alt verbringen den Nachmittag/Abend gemeinsam auf dem zentralen Platz vor dem Strahleggsaal.

Das Fest wird jeweils von den Bewohnenden und der Siedlungsarbeit, Sonja Bolla, organisiert und durchgeführt – interessiert, Ihre eigenen Ideen einzubringen und die Siedlungsarbeit zu unterstützen?

Bitte melden Sie sich bei Sonja Bolla

 

Strahleggsaal-Benutzerverein

Herzlich Willkommen beim Strahleggsaal-Benutzerverein! Wir beleben den Strahleggsaal mit öffentlichen Angeboten - wie etwa einem Basteln für Kinder oder mit dem Kafihöck - und laden alle Quartierbewohnenden zum Teilnehmen ein. Unsere Angebote sind unter den Veranstaltungen aufgeführt. Wir freuen uns Sie bei uns begrüssen zu dürfen.

Möchten Sie uns unterstützen? Melden Sie sich bei Claudia Bosshard
 079 336 06 91 bossibaeren@bluewin.ch 

Siedlungsteam

Als Ansprechpersonen für die Bewohnenden unserer Siedlung stehen Ihnen Sonja Bolla, Siedlungsarbeit MEG Grüzefeld, Sereina Keller, Bewirtschafterin und Randy Ostermeier, Hauswart, zur Verfügung.

Genossenschaftliches

Sonja Bolla

Siedlungsarbeit MEG Grüzefeld

Hauswarte

Randy Ostermeier

Hauswart

Bewirtschaftung

Sereina Keller

Teamleiterin Bewirtschaftung
Zum Seitenanfang