Siedlung Niklausen

Die historische Siedlung «Niklausen» in Schaffhausen besteht aus 54 schmetterlingsartig angeordneten Einfamilienhäusern, die jeweils über grosszügige Gärten verfügen. Die Siedlung ist zudem idyllisch gelegen und mit vielen Freiräumen und Grünflächen gesegnet. 

Auch wer es gesellig mag, ist hier besonders gut aufgehoben. Der Quartierverein Niklausen ist ein aktiver Verein und organisiert für die Bewohnenden des Quartiers verschiedene Anlässe übers Jahr verteilt. Von der mobilen Quartier-Bar über  Jassturnier, Sommerfest oder Räbeliechtliumzug – da ist garantiert für jeden etwas dabei. 

Zum Bauprojekt

Aktivitäten

Aktivitäten

Die Siedlung Niklausen hat 2019 seit langem wieder das erste Sommerfest durchgeführt. Weitere Aktivitäten werden folgen, Ideen sind da und mit dem neuen Quartiertreff Niklausen auch die passenden Räumlichkeiten.

Quartiertreff

Quartiertreff

Der zukünftige Quartiertreff Niklausen liegt im Herzen des Quartiers - am Niklausplatz. Für die Nutzungsideen hat der Quartierverein bereits verschiedene Anlässe durchgeführt und Ideen gesammelt. Nun fliessen diese Erkenntnisse in die Umgestaltung des Quartiertreffs ein. Der Quartierverein, die Quartierentwicklung Stadt Schaffhausen und die HGW spannen für dieses Projekt zusammen.

Auskunft zu diesem Projekt und zur Nutzung
Quartierverein Niklausen

Quartierverein Niklausen

Der Quartierverein Niklausen fördert den Gemeinschaftssinn unter den Quartierbewohnenden und setzt sich für die Erhaltung und Steigerung der Lebensqualität ein, indem er Ausflüge und gesellige Anlässe durchführt. Weiter fördert er die Information und Meinungsbildung zu Quartierproblemen und vertritt die Interessen des Quartiers gegenüber Behörden und Öffentlichkeit. 
Quartierverein Niklausen

Siedlungsarbeit

Als Ansprechperson für die Bewohnenden ist Sabine Binder, Siedlungsarbeit, für die Siedlung Niklausen zuständig.

Geschäftsleitung, Genossenschaftliches

Sabine Binder

Bereichsleiterin Genossenschaftliches | Mitglied der Geschäftsleitung
Zum Seitenanfang