Siedlung Grabenacker

Die Siedlung «Grabenacker» zählt zu den am besten erhaltenen grossen Stadtrandsiedlungen aus der frühen Nachkriegszeit im Kanton Zürich. Bis heute hat sie sich trotz Sanierungen ihren heimatlich-dörflichen Charakter bewahrt: Der grosszügige Aussenraum zwischen den Liegenschaften, die eigenen Gärten sowie die Begegnungszone an der Grabenackerstrasse sorgen für eine offene, idyllische und gemütliche Atmosphäre. Nicht umsonst wird sie in der Region auch als «Gartensiedlung» bezeichnet. Im Zentrum steht ein städtischer Spielplatz allen Kindern zur Verfügung – ist aber auch ein beliebter Treffpunkt für die Eltern rund um die Siedlung. Neben dem Spielplatz verfügt die Siedlung über das «Wöschhüsli» – ein kleiner, aber feiner, Quartiertreff für Jung und Alt.

Im Rahmen eines umfassenden Partizipationsprozesses mit den Bewohnenden wurde zwischen 2016 und 2018 ein Masterplan als strategische Grundlage für die sanfte Neugestaltung der Siedlung entwickelt.

Sie liegt ideal im Zentrum von Oberwinterthur, nahe den Einkaufsmöglichkeiten Migros, Coop und anderen Detailfachgeschäften. Die Siedlung besteht aus 117 Reiheneinfamilienhäusern an der Grabenackerstrasse und dem Geissacker. Die Mehrfamilienhäuser an der Stadlerstrasse 25 – 35 und 47 mit insgesamt 30 Wohnungen gehören ebenfalls zum Grabenacker.

Zum Bauprojekt

Aktivitäten

Aktivitäten

Der Quartierverein Grabenacker stellt jährlich ein bunt gemischtes Veranstaltungsprogramm zusammen – Spielabende, Kino-Nachmittage und Lesezirkel gehören dabei zu den regelmässig durchgeführten Anlässen. Auch der Velohüsli-Flohmarkt, bei dem Klein und Gross ihre Kleider, Bastelsachen, Spielzeuge, Esswaren und vieles mehr anbieten können, hat seinen festen Platz im Jahresprogramm.

Kinderdisco, Osterbasteln, Neujahrsapéro und weitere Überraschungen runden das vielfältige Angebot ab. Da hat es bestimmt für jeden etwas dabei!

Interessiert, eigene Ideen umzusetzen? Dann melden Sie sich bitte Roland Honegger, Präsident.
 praesident@qv-grabi.ch

Quartiertreff

Quartiertreff

Der Quartiertreff Wöschhüsli liegt im Herzen der Siedlung Grabenacker. Im Hochparterre befinden sich der Saal und die komplett eingerichtete Küche. Der Quartiertreff bietet Platz für über 35 Personen (gestuhlt) und steht ausschliesslich den Bewohnenden der Siedlung zur Verfügung. Für private Anlässe wird eine Mietgebühr erhoben, für offene Siedlungsanlässe steht der Quartiertreff unentgeltlich zur Verfügung.

Der Quartiertreff wird vom Quartierverein verwaltet. Die Räume hatten nach dem Bau der Siedlung Mitte der 40er-Jahre als Konsumfiliale und später als Waschsalon – eben als «Wöschhüsli» – gedient. Eine saubere Sache.

Auskunft und Vermietung
Quartierverein Grabenacker

Spielen und mehr

Spielen und mehr

Die Aussenräume der Siedlung sind äusserst grosszügig konzipiert und bieten verschiedene Aufenthaltsmöglichkeiten an. Aushängeschild ist der städtische Spielplatz im Zentrum der Siedlung. Dieser dient weit über die Siedlung hinaus als Treffpunkt für die Kinder und deren Begleitpersonen. Daneben gibt es in der ganzen Siedlung verteilt einzelne Aufenthaltsräume.

Genossenschaftsfest

Jedes Jahr am ersten Samstag im Juli findet das Genossenschaftsfest statt. Das Quartierfest ist in dieser Siedlung unbestreitbarer Höhepunkt des Jahres.

Am Nachmittag ereifern sich die Kinder während eines Postenlaufs – und am Abend sitzt man bei Steak, Bratwurst, Getränk, Kaffee und Kuchen beisammen. Ein fröhliches und beschwingtes Fest für Alle.

Sind Sie interessiert, mitzuhelfen? Der Vorstand freut sich über Ihre Unterstützung.
 Quartierverein Grabenacker

Quartierverein Grabenacker

Im Quartierverein Grabenacker in Winterthur finden sich die Bewohner der gleichnamigen Siedlung der Heimstätten-Genossenschaft Winterthur und ihres Einzugsgebiets zusammen. Der Verein will die gemeinsamen Quartierinteressen wahren und fördern. Mit der Pflege und Förderung der Geselligkeit setzt er sich für die nachbarschaftlichen Beziehungen im Quartier ein.
Quartierverein Grabenacker

Siedlungsarbeit

Als Ansprechperson für den Quartierverein ist Sabine Binder, Siedlungsarbeit, für die Siedlung Grabenacker zuständig.

Geschäftsleitung, Genossenschaftliches

Sabine Binder

Bereichsleiterin Genossenschaftliches | Mitglied der Geschäftsleitung
Zum Seitenanfang